Montag, 28. Dezember 2009

Das also war Weihnachten.... ja so schnell kanns gehen. Aber eigentlich bin ich jedes Jahr froh, wenn die Feiertage endlich vorbei sind, denn zu tun gibt es ja immer genug. Die ganze Kocherei, die Besuche bei der Verwandtschaft, die Unordnung, die Magen-und Fettzellenerweiterung..... für mich hat Weihnachten wenig besinnliches.
Die Vorweihnachtszeit ist immer schön, aber wenn dann endlich sämtliche Weihnachtsdeko wieder verstaut ist und wieder Normalität im Hause eingekehrt ist, atme ich auf. Ja, so ist das mit mir "gg".
Auch für Silvester hab ich nicht viel übrig, die Umarmerei um Mitternacht ist mir ein Graus.
Dieses Jahr werden wir zum erstenmal mit Freunden ausgehen, na ich bin gespannt...

Über mein Geschenk aber habe ich mich sehr gefreut, eine Küchenmaschine. Mit meinem Handrührer sind mir ja immer die Arme fast abgefallen ( merke: mehr Muskeltraining machen) "gg".
Und jedesmal wieder bewundere ich die Hausfrauen von damals, die noch sämtliche Teige mit der Hand gerührt haben. Meine Mutter zum Beispiel hat uns jedes Wochende einen Kuchen gebacken und ich seh sie noch - als wäre es erst gestern gewesen - in der Küche stehen, den linken Arm um die Schüssel geschlungen und mit rechts rühren, rühren, rühren...
Und immer bekam ich am Ende die ausgekratzte Schüssel zum teignaschen. Und auch das ist anders als bei mir heute, ich geb die Schüssel nicht aus der Hand....."gg"

Kommentare:

angela hat gesagt…

Hallo, liebe KoRa ...

da geht einem ja richtig das Herz auf!
Bei uns war es früher genauso. Ich erinnere mich noch genau, wie meine Mutter jeden Sonntag in der Küche gestanden und gebacken hat. Allerdings "durften" meine Schwester und ich - als wir das entsprechende Alter erreicht hatten - diesen Part übernehmen. Haben wir aber sehr gerne gemacht, denn das Ausschlecken der Schüssel war immer ein wahrer Genuss! .. :))

Den Herd habe ich vor ca. 1 Jahr für "'nen Appel und 'n Ei" gaaanz günstig bei ebay erstanden ..*freu*.. Der Verkäufer hatte Tränen in den Augen, als ich ihn abholte, aber wenn man als Grundgebot 1 Euro festsetzt, dann hat man selbst Schuld, wenn man nicht das erzielt, was man sich vorgenommen hat, oder?
Ich bin jedenfalls total glücklich, dass er jetzt bei mir steht!

Dagegen bin ich mit meiner neuen Kamera gar nicht so recht glücklich ... ich werde mich in den nächsten Tagen wohl umentscheiden - es ist ja nicht Sinn der Sache, 20/30 Bilder zu verschießen, bevor man EIN brauchbares erhält, gell?!

Einen wundervollen Tag wünscht Dir -
mit herzlichen Grüßen -
*Angela*

Tanja`s Allerlei hat gesagt…

Da ist das bei mir das totale Gegenteil ;o)
Ich liebe Weihnachten total !!! Ich finde es jetzt schon wieder schade, daß alles vorbei ist und freue mich schon aufs nächste Jahr ;o)
Silvester finde ich jetzt auch nicht so wichtig und da werden wir auch nur gemütlich beim Raclett zusammensitzen...
Wo Du von Handrührgerät sprichst... Das ist mir natürlich gerade an Heiligabend beim Backen verreckt :o(